Star Wars: Battlefront – Season Pass aktuell kostenlos erhältlich

In etwa zwei Monaten wird Star Wars: Battlefront 2 offiziell für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Bis dahin müssen sich Fans noch mit dem Vorgänger Star Wars: Battlefront begnügen. Doch trotzdem gibt es nun gute Neuigkeiten. So gibt es den Season Pass zum Spiel aktuell auf sämtlichen Plattformen kostenlos. Dieser beinhaltete alle vier veröffentlichten Erweiterungen zu Star Wars: Battlefront.

Bis wann die Aktion gültig ist, haben die Verantwortlichen bis dato noch nicht bekanntgegeben.

Star Wars: Battlefront – Keine Pläne für neue Inhalte

Ein bisschen mehr als ein Jahr liegt der Release von Star Wars: Battlefront mittlerweile zurück. Seitdem hat Entwickler DICe den Titel nach und nach mit neuen Inhalten bzw. DLCs versorgt. Doch damit wird nun wohl erstmal Schluss sein. Dies wurde nun via Twitter auf Nachfrage eines Nutzers bestätigt: „Es gibt derzeit keine Pläne, neue Content-Updates für Star Wars: Battlefront zu veröffentlichen.“

Wir werden uns also zumindest vorerst auf keine neuen Inhalte im Shooter freuen dürfen. Trotzdem heißt dies natürlich nicht, dass DICE keine neuen Updates mehr veröffentlichen wird. Bugs werden sicherlich auch in Zukunft noch behoben. Und wer weiß? Vielleicht haben die Verantwortlichen ja irgendwann noch einmal eine coole inhaltliche Idee, welche als Erweiterung veröffentlicht werden könnte.

Star Wars: Battlefront – Landet nächste Woche bei EA Access

Vor ziemlich genau einem Jahr ist Star Wars: Battlefront von PC, PlayStatoin 4 und Xbox One. Das Spiel, welches viel positive Wertungen bekommen hat, wird bei EA Access landen. Dies hat EA (Electronic Arts) bereits vor geraumer Zeit bekanntgegeben. Nun ist endlich auch ein konkreter Termin bekannt. Demnach soll Star Wars: Battlefront bereits am kommenden Dienstag, den 13. Dezember 2016 ein Teil der „Vault“ von EA Access werden. Ab dann steht das Spiel Abonnenten des Dienstes auf Xbox One zum Download zur Verfügung. Wann es dann bei Origin Access auf dem PC soweit ist, wurde bish

Star Wars: Battlefront – Finaler DLC „Rogue One: Scarif“ erhält Release-Termin

Passend zum Kino-Start von „Rogue One“, wird Anfang Dezember der letzte DLC zu Star Wars: Battlefront erscheinen. Konkret wird die Erweiterung, welche auf den Namen „Rogue One: Scarif“ hört ab dem 6. Dezember für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein. Besitzer des Season Pass zum Spiel können sich diesen dann sofort, ohne weitere Kosten, herunterladen. Zu welchem Preis der DLC für andere Spieler erscheint, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

Star Wars: Battlefront – Neue Edition noch in diesem Jahr?

Möglicherweise wird noch in diesem Jahr eine neue Edition von Star Wars: Battlefront erscheinen. Zumindest ist nun eine sogenannte „Ultimate Edition“ bei Amazon.com aufgetaucht. Dort wird der 18. November als Erscheinungstag genannt. Der Preis liegt bei 39,99 US-Dollar.

Die spezielle Edition beinhaltet das Original-Spiel, den dazugehörigen Season-Pass und noch ein paar weitere Inhalte. Wann EA (Electronic Arts) und DICE die Ultimate Edition offiziell ankündigt, ist bisher noch nicht bekannt. Deshalb sind die Informationen vorerst noch mit Vorsicht zu genießen.

Star Wars: Battlefront – Bespin-DLC mit zwei kostenlosen Testphasen

Seit einigen Wochen ist der Bespin-DLC für Star Wars: Battlefront mittlerweile verfügbar. Nutzer, welche bisher noch nicht zugeschlagen haben, bekommen noch in diesem Jahr zwei Möglichkeiten die Erweiterung kostenlos zu testen.

Wer die Vollversion von Star Wars: Battlefront besitzt darf sich sowohl im August, als auch im September auf kostenlose Testphasen des Bespin-DLC freuen. Die erste startet am Freitag, den 19. August und endet am Sonntag, den 21. August. Anschließend müsst ihr etwa drei Wochen warten, bevor am Montag, den 12. September die zweite Testphase startet. Diese läuft bis zum Sonntag, den 18. September.

Star Wars: Battlefront – Bald auch im Singleplayer spielbar?

Bisher ist für Star Wars: Battlefront lediglich ein Multiplayer verfügbar. Offiziell wurde auch noch kein Singleplayer angekündigt. Bislang gab es auch noch keinerlei Anzeichen auf einen Einzelspielermodus. Für den Nachfolger Star Wars: Battlefront 2 hingegen bestätigte EA (Electronic Arts) bereits, dass das Spiel auch alleine gezockt werden kann.

Nun hat der Reddit-Nutzer „uninspired_zebra“ eine spannende Entdeckung in Star Wars: Battlefront gemacht. So ist er hier auf ein geheimes Menü gestoßen, welches es ermöglichen soll, alleine zu spielen. Konkret soll es die Auswahl zwischen tatsächlichem Singleplayer und einem kooperativen Modus geben. Sogar ein Video wurde hochgeladen, welches das Menü demonstriert. Eine offizielle Bestätigung durch Entwickler DICE oder Publisher EA steht bislang noch aus.