Smite – Vollversion für PS4 erscheint nächste Woche

Bisher ist Smite auf der PlayStation 4 lediglich im Rahmen einer offenen Betaphase spielbar. Wie Entwickler Hi-Rez Studios nun bekanntgegeben hat, wird die Vollversion des Spiels nächsten Dienstag (31. Mai) für Sonys Konsole erscheinen. Diese bringt auch einige Vorteile im Vergleich zur Beta mit. So wurde die Frame Rate sogar am 60 FPS verdoppelt. Zudem wurden auch weitere Modi hinzugefügt. Dazu zählen der 5 vs. 5 Clash- und Siege-Modus.

Durch die Erweiterung um vier neue Götter stehen hier nun insgesamt 75 zur Verfügung. Ebenfalls neue ist der sog. „Activity Feed“, welcher es euch ermöglicht bestimmte Informationen, wie z.B. das Erreichen des maximalen Levels, mit euren Freunden zu teilen. Als letzte Änderung zählen neue Trophäen.

Auf PC und Xbox One zählt Smite bisher mehr als 14 Millionen Spieler weltweit.