Rise of the Tomb Raider – So sieht der Titel auf der Xbox One X aus

Fast zwei Jahre liegt die Erstveröffentlichung von Rise of the Tomb Raider mittlerweile zurück. Damals erschien der Titel vorerst exklusiv für die Xbox One und Xbox 360. Später folgten dann auch Fassungen für PC und PlayStation 4.

Wie bereits seit einiger Zeit bekannt ist, wird Rise of the Tomb Raider ein Update für die Unterstützung der Xbox One X erhalten. Dieses wird pünktlich zum Release der Xbox One X, am 7. November 2017, kostenlos zur Verfügung stehen. Spieler dürfen sich dann auf eine 4K-Auflösung und eine noch bessere Grafik freuen. In einem neuen Video präsentieren die Kollegen von GameSpot nun die entsprechende Version des Spiels:

Rise of the Tomb Raider – Bekommt ein Update für die Xbox One X spendiert

Fast zwei Jahre liegt die Erstveröffentlichung von Rise of the Tomb Raider für die Xbox One und Xbox 360 mittlerweile zurück. Doch wie Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics nun bekanntgegeben haben, wird man pünktlich zum Release der Xbox One X am 7. November 2017, ein Update für die entsprechende Version des Spiels verfügbar sein.

Konkrete umfasst die optimierte Version drei Modi, zwischen denen sich die Spieler dann entscheiden können. Zusätzlich werden folgende Features geboten:

  • Original-4K – Höchste Gameplay-Auflösung
  • HDR Lebhafte Farbverbesserungen
  • Wahrer 3D-Ton inklusive Unterstützung für Dolby Atmos
  • Verbesserte Texturaufösung – Höhere Qualität der Spielewelt
  • Verbessertes Anti-Aliasing – Realistische Bildqualität
  • Hohe Bildrate – So flüssiges Gameplay wie nur möglich
  • Neue volumetrische Lichter
  • Erhöhte Schattendetails
  • Überlegene Reflektionen
  • Unglaublich realistisches Blattwerk
  • Verbesserte geometrische Strukturen
  • Höhere Texturfilterung

Passend zur Ankündigung gibt es auch gleich noch ein kleines Video:

Rise of the Tomb Raider – Demo für die PS4 veröffentlicht

Über ein Jahr ist Rise of the Tomb Raider mittlerweile für PC, Xbox One und Xbox 360 erhältlich. Nutzer einer PS4 kamen hingegen erst im Oktober 2016 in den Genuss des Spiels. Für alle, die sich bisher allerdings noch nicht entscheiden konnten, ob sie zum Titel greifen sollen, oder nicht, haben wir jetzt gute Nachrichten.

So wurde bekannt, dass es eine Demo-Version im PlayStation Store geben wird. Viel mehr Details sind bisher noch nicht bekannt. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass man etwa eine Stunde auf die Vollversion Zugriff hat, oder das erste Kapitel zocken darf.

Rise of the Tomb Raider – 4K-Gameplay von der PS4 Pro

Am 10. Oktober erscheint mit der PS4 Pro Sonys neue Konsole. Genau einen Tag später erscheint passenderweise Rise of the Tomb Raider für PS4, welches auch die Features der PS4 Pro unterstützen wird. Aus diesem Grund wurde bereits ein umfangreiches Gameplay-Video vom Spiel auf der PS4 Pro veröffentlicht.

Rise of the Tomb Raider – PS4-Vorbesteller erhalten Tomb Raider: Definitive Edition gratis

Im Oktober erscheint Rise of the Tomb Raider, etwa ein Jahr nach der Veröffentlichung der Xbox One Version, auch für Sonys PlayStation 4. Vorbesteller erhalten natürlich wieder schöne Extras. In diesem Fall bekommen sie die „Tomb Raider: Definite Edition“ kostenlos dazu. Allerdings ist bei einer Vorbestellung eine sofortige Zahlung erforderlich.

Rise of the Tomb Raider – PS4-Release-Termin offiziell bestätigt

Erst vor wenigen Tagen gab es Gerüchte um einen Release der PS4-Version von Rise of the Tomb Raider im diesjährigen Oktober. Dies wurde nun sogar offiziell bestätigt. So erscheint das Spiel am 11. Oktober 2016 unter dem Namen „Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration“ für Sonys Konsole. Hierbei ist neben dem eigentlichen Spiel auch noch das zusätzliche Story-Kapitel „Blutsbande“ vorhanden.

Auch dürft ihr euch auf die Unterstützung der PlayStation VR freuen. Mit ihr könnt ihr in „Laras Alptraum“ die Villa vor einer Invasion der Untoten verteidigen. Es wird also erstmals in der Geschichte der Franchise möglich sein, im Frist-Person Modus aus Laras Perspektive zu spielen!

PS4-Käufer durch sich zusätzlich auf eine neue Online-Koop-Erweiterung für den Ausdauermodus freuen. Um die lange Geschichte der Serie zu feiern, könnt ihr Lara mit einer Neuinterpretation eines Outfits und einer Waffe aus Tomb Raider III ausrüsten. Zusätzlich wird euch ein besonderes Karten-Pack erlauben, die Geschichte mit fünf klassischen Lara-Modellen noch einmal durchzuspielen.

Auch Hardcore-Fans sollen auf ihre Kosten kommen. Dafür wurde eine neue Überlebender-Option hinzugefügt, die den Schwierigkeitsgrad anhebt und alle Checkpoints entfernt. Die einzige Möglichkeit, euer Spiel zu speichern ist, genügend Ressourcen für ein Lagerfeuer zu sammeln und euch bis zum nächsten am Leben zu halten!

Besonders interessant sollte auch die Tatsache sein, dass alle früheren DLCs enthalten sein werden. Zusätzlich bekommt ihr alle Outfits, Waffen und eine Menge Expeditionskarten.

Rise of the Tomb Raider – PS4-Release bereits im Oktober?

Bisher ist Rise of the Tomb Raider nur für PC und Xbox erhältlich. Mit einem Release für Sonys PlayStation 4 rechnete man bislang im diesjährigen Dezember. Nun ist beim italienischen GameStop allerdings eine andere Information aufgetaucht. So wird dort der 11. Oktober 2016 als Erscheinungstermin genannt.

Diese Information ist allerdings mit äußerster Vorsicht zu genießen. Schließlich zeigten sich die Angaben von Händlern in der Vergangenheit nicht immer als richtig. Ob es sich also tatsächlich um den geplanten Release-Termin handelt oder nicht, werden wir wahrscheinlich in Kürze erfahren.