Gran Turismo Sport – Bringt das nächste Update endlich Regen?

Auch fast zwei Jahre nach dem Release im Oktober 2017, dürfen sich Käufer von Gran Turismo Sport noch immer über regelmäßige Updates zum Rennspiel aus dem Hause Polyphony Digital freuen. Immer wieder werden neue Autos, Strecken oder auch Events für den PS4-Exklusivtitel veröffentlicht.

Doch ein langersehntes Feature hat es bis heute nicht in das Spiel geschafft: Regen. Von Beginn an wünschte sich die Community regnerisches Wetter in Gran Turismo Sport. Und vor wenigen Monaten gab es dann auch einige Anzeichen, welche für ein solches Updates sprechen. Doch seitdem ist es um dieses Thema wieder ziemlich ruhig geworden.

Via Instagram hat der Nutzer „Race Onliny Hungary“ nun geschrieben, dass es mit dem kommenden Update möglicherweise endlich soweit sein soll. Das Update 1.42 soll demnach am 27. August 2019 erscheinen und soll neben dem regnerischen Wetter auch noch gleich eine neue Rennstrecke mit sich bringen. Hier muss allerdings beachtet werden, dass diese Informationen noch nicht offiziell von Polyphony Digital bestätigt wurden. Sie sollten also vorerst mit der benötigten Vorsicht genossen werden.

Gran Turismo Sport – Neues Update 1.24 verfügbar

Die verantwortlichen Entwickler von Polyphony Digital haben gestern ein neues Update für „Gran Turismo Sport“ veröffentlicht. Dieser hebt den PS4-Exklusivtitel auf die Version 1.24 und bringt einige kleinere Änderungen mit.

Um welche Änderungen es sich dabei genau handelt, könnt ihr dem Changelog entnehmen:

Implementierte Hauptfunktionen

  1. Streckenerfahrung
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rekorde, die vor der mit Aktualisierung 1.21 durchgeführten Ranglistenzurücksetzung registriert wurden, nach Aktualisierung 1.23 nicht richtig aktualisiert wurden.
  2. Fahrzeuge
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Lackierung der Nummernschilder des Honda S660 ‘15 nicht richtig angezeigt wurde;
    • Einige Aufkleber auf dem Mazda 787B ‘91 wurden korrigiert.
  3. Lackierungseditor
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufkleber in nach Aktualisierung 1.23 erstellten Lackierungen unscharf dargestellt wurden;
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufkleber, die mit der Projektionsmethode „kugelförmig“ hinten auf einem Helm angebracht wurden, während des Fahrens teilweise abgeschnitten wurden. (Wenn Sie mit Aktualisierung 1.23 Fahrzeug- oder Helmlackierungen erstellt haben, laden Sie diese bitte erneut hoch, um diese Fehler zu beheben.)

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es mit dem Mercedes-AMG F1 W08 EQ Power+ 2017 (sowohl Standardausführung als auch Farbvariante) nicht möglich war, während des Bremsens korrekt herunterzuschalten;
  • Es wurde ein Fehler in „Scapes“ behoben, durch den der Fahrer nicht durch den Avatar-Fahrer ersetzt wurde, wenn die Option „Zu Avatar-Fahrer wechseln“ im Abschnitt [Fahrzeugeinstellungen] des Menüs [Detaillierte Einstellungen] auf „Ein“ gestellt war;
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

Gran Turismo Sport – Neuer Platz 1 in den UK Charts

Woche für Woche werden die aktuellen Verkaufs-Charts aus dem großbritannischen Gaming-Markt. In den letzten Woche schaffte es hier kein Titel an der Fußballsimulation „FIFA 18“ vorbei. Doch mit Gran Turismo Sport ist seit wenigen Tagen nun ein neuer PS4-Exklusivtitel verfügbar, welcher nun der neue Spitzenreiter in den UK Charts ist.

Hier die vollständige Liste:

  1. Gran Turismo Sport (letzte Woche: -)
  2. FIFA 18 (1)
  3. South Park: The Fractured but Whole (-)
  4. WWE 2K18 (-)
  5. Mittelerde: Schatten des Krieges (2)
  6. The Evil Within 2 (3)
  7. Destiny 2 (6)
  8. Grand Theft Auto V (7)
  9. Forza Motorsport 7 (4)
  10. Crash Bandicoot N. Sane Trilogy (8)

Gran Turismo Sport – Vollständige Liste der Strecken enthüllt

Morgen beginnt endlich die zeitlich begrenzte Demo zu Gran Turismo Sport. Nur wenige Tage später wird dann auch die Vollversion des PS4-Exklusivtitels erscheinen. Da ist es für Spieler natürlich interessant, auf welchen Strecken wir im Spiel dann fahren dürfen. So soll es insgesamt 40 verschiedene Layouts (17 Strecken) geben.

Hier die vollständige Liste:

  • Alsace – Village
  • Alsace – Village II
  • Autodrome Lago Maggiore – GP
  • Autodrome Lago Maggiore – GP II
  • Autódromo De Interlagos
  • Blue Moon Bay Speedway
  • Blue Moon Bay Speedway II
  • Brands Hatch Grand Prix Circuit
  • Brands Hatch Indy Circuit
  • Broad Bean Raceway
  • Broad Bean Raceway II
  • Colorado Springs – Lake
  • Colorado Springs – Lake II
  • Dragon Trail – Seaside
  • Dragon Trail – Seaside II
  • Fishermans Ranch
  • Fishermans Ranch II
  • KYOTO DRIVING PARK – MIYABI
  • KYOTO DRIVING PARK – YAMAGIWA
  • KYOTO DRIVING PARK – YAMAGIWA II
  • Mount Panorama Motor Racing Circuit
  • Northern Isle Speedway
  • Northern Isle Speedway – Infield
  • Nürburgring 24h
  • Nürburgring GP
  • Nürburgring Nordschleife
  • Nürburgring Nordschleife Tourist Layout
  • Sardegna – Windmills
  • Sardegna – Windmills II
  • Suzuka Circuit
  • Suzuka Circuit East Course
  • Tokyo Expressway – Central Inner Loop
  • Tokyo Expressway – Central Outer Loop
  • Tokyo Expressway – East Inner Loop
  • Tokyo Expressway – East Outer Loop
  • Willow Springs International Raceway: Big Willow
  • Willow Springs International Raceway: Horse Thief Mile
  • Willow Springs International Raceway: Horse Thief Mile II
  • Willow Springs International Raceway: Streets of Willow Springs
  • Willow Springs International Raceway: Streets of Willow Springs II

Gran Turismo Sport – Kostenlose Demo startet nächste Woche

Bereits in zwei Wochen, wird Gran Turismo Sport exklusiv für die PlayStation 4. Genau gesagt, geht es am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 los. Wie mittlerweile bekannt ist, werden Fans allerdings schon in der kommenden Woche die Möglichkeit haben, den Titel kostenlos zu testen. So steht vom 9. Oktober um 11 Uhr deutscher Zeit bis zum 12. Oktober 2017 um 14 Uhr eine kostenlose Demo-Version bereit.

Damit es dann auch pünktlich losgehen kann, wird schon am kommenden Samstag, den 7. Oktober 2017, um 11 Uhr deutscher Zeit der Preload über den PlayStation Store starten. Auch bestätigt ist, dass das erspielte Ingame-Geld (bis zu $1MM) in die Vollversion übertragen werden kann.

„Die Demoversion von GT Sport bietet einen umfangreichen Einblick in die neuen Features, die die Zukunft des Motosports für alle Fahrer – von Anfängern bis zu Veteranen mit 20 Jahren Erfahrung – prägen wird. Ihr könnt nach euren Vorstellungen fahren und tunen, und durch das neue Matchmaking-System tretet ihr immer gegen Fahrer mit ähnlichen Fähigkeiten an.“

Im Spiel werdet ihr übrigens zwischen drei Modi wählen können: Sport, Kampagne und Arcade.

Gran Turismo Sport – Neues Gameplay-Video von der PS4 Pro

Noch in diesem Jahr erwartet Besitzer einer PS4 mit Gran Turismo Sport ein absolutes Highlight in der Branche der Rennspiele. Der Titel wird nämlich am 18. Oktober exklusiv für die Sony-Konsole erscheinen. Nach und nach tauchen in letzter Zeit nun immer mehr Gameplay-Videos vom Spiel auf. So nun auch auf dem YouTube-Kanal „Shirrako“.

Dort sind aktuell fünf Minuten Gameplay von der PS4 Pro in 1080p und 60 Bildern pro Sekunde zu sehen. Verwendet wird der Ford Mustang GT Gr.3 auf „Dragon Trail Seaside“. Hier das Video:

Gran Turismo Sport – Kommt ohne Mikrotransaktionen

In den vergangenen Jahren entwickelte sich die Integrierung von Mikrotransaktionen immer mehr zum Trend. Allerdings sorgte dies im Laufe der Zeit auch für teils heftige Kritik von Seiten der Spieler. Aus diesem Grund verzichten mittlerweile auch wieder viele Entwickler auf das „Feature“. Auf dieses Konzept setzen die Verantwortlichen von Polyphony Digital auch beim kommenden Rennspiel Gran Turismo Sport. Dies hat Serienschöpfer Kazunori Yamauchi nun offiziell bestätigt.

Nun sind wir allerdings auch gezwungen, sämtliche Inhalte wirklich durch Spielen freizuschalten. Wie es dann bei Inhalten gehandhabt wird, welche erst nach dem Launch kommen, ist noch nicht bekannt. Beim Vorgänger GT6 wurden jedoch sämtliche DLCs kostenlos angeboten. Ob dies auch in Gran Turismo Sport der Fall sein wird, bleibt also abzuwarten.

Gran Turismo Sport – Gameplay aus dem Singleplayer-Modus

Am 18. Oktober 2017 wird Gran Turismo Sport exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Passend dazu sind in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder Gameplay-Videos zum Spiel veröffentlicht worden. Dabei ging es allerdings auch häufig um den Multiplayer. Nun haben die Verantwortlichen jedoch ein neues Video veröffentlicht, welches sich mit dem Einzelspieler-Modus des Rennspiels beschäftigt: