Doom Eternal – Video präsentiert den Battle-Modus

Passend zur nahenden Gamescom, gibt es Neuigkeiten zu Doom Eternal. In diesem Fall in Form eines neuen Videos bzw. Trailers. In diesem wollen die Entwickler von id Software einen neuen Multiplayer-Modus des Spiels vorstellen – den Battle-Modus.

Etwas ungewöhnlich ist dabei die Aufteilung der Spieler. Denn diese lautet 2 vs 1. Damit nimmt der einzelne Spieler die Rolle eines voll ausgerüsteten Doom-Slayer ein, während das Team bestehend aus zwei Spielern, lediglich als Dämonen unterwegs sind. Beide Seiten verfolgen dabei das Ziel, die Gegner auszuschalten. Die Entwickler weißen an dieser Stelle aber auch darauf hin, dass hierbei komplett unterschiedliche Spielstile zur Verfügung stehen. Weiter heißt es:

Er bietet den typisch furiosen Kampfstil, für den auch DOOMs Einzelspieler-Modus steht. Kämpft euch durch sechs einzigartige Arenen – fünf spielbare Dämonen stehen zur Auswahl. Zukünftigen Karten und spielbaren Dämonen sind für alle Spieler kostenlos.

Doom Eternal erscheint am 22. November 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Doom – Trailer und mehr zum 25-jährigem Jubiläum

Viele Nutzer können sich sicherlich noch an die allerersten „Doom“-Spiele erinnern. Inzwischen ist der erste Ableger ganze 25 Jahre alt. Dieses Jubiläum nutzen die verantwortlichen von Bethesda Softworks und id Software natürlich, um ein bisschen zu feiern. Schließlich sorgt die Spielreihe noch immer für einen großen Erfolg und ist weiterhin sehr beliebt bei den Spielern.

Passend zum Jubiläum gibt es auch einen kleinen Trailer zu sehen, welcher das „Year of DOOM“ einleitet. Die zuständigen Entwickler wollen nämlich das komplette nächste Jahr über bestimmte Inhalte bieten. Dazu heißt es konkret:

Wir bitten alle DOOM Slayer der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zum Tanz bei den Feierlichkeiten eines der bekanntesten Franchises der Entertainment-Industrie – ganz egal, ob Ihr Abstieg in die Hölle 1993 oder mit DOOM (2016) begonnen hat. Willkommen beim Year of DOOM.

Tretet dem offiziellen Fanclub jetzt unter www.SlayersClub.com bei, um zur Veröffentlichung von DOOM Eternal einen exklusiven DOOM Slayer-Geburtstags-Skin zu erhalten. Haltet die Augen nach weiteren Details zur Teilnahme an Year of DOOM offen – darunter Infos zu exklusiven Inhalten, Belohnungen, Events, Wettbewerben und mehr.

Mit „Doom Eternal“ wird übrigens noch in diesem Jahr ein weitere Ableger der Serie erscheinen. Am 28. Dezember 2018 geht es auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch los.

Doom Eternal – Neue Details zur Switch-Version bekannt

Wie wir kürzlich berichteten, wurde vor wenigen Tagen offiziell bestätigt, dass sich Doom Eternal auch für die Switch in Arbeit befindet. Zuvor wurde der Titel im Rahmen der E3 2018 nur für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt.

Konkrete Details zur Umsetzung für die Nintendo-Konsole gibt es nun aus einem aktuellen Interview von Executive Producer Marty Stratton und Creative Director Hugo Martin mit den Kollegen von Eurogamer. Demnach plane man einen gleichzeitigen Release der Switch-Fassung, mit den anderen Versionen. Bestätigt ist dies allerdings noch nicht. Immerhin sind wir noch Monate vom Launch entfernt bzw. gibt es dafür ja noch nicht einmal einen Termin.

Verantwortlichen für die Switch-Version sollen erneut die Entwickler von Panic Button. Diese haben beispielsweise Doom (2016) oder auch Wolfenstein II: The New Colossus auf die Nintendo-Konsole gebracht.

Wie seit Kurzem bekannt ist, soll Doom Eternal ein Zeichen setzen. Unter anderem wird der Titel dafür die Leistung von einer PS4 Pro oder einer Xbox One X voll ausnutzen. Dadurch dürfen sich Spieler hier auch auf 60 FPS freuen. Auf der Nintendo Switch sieht dies etwas anders aus. Hier müssen sich Nutzer mit 30 Bildern pro Sekunde zufrieden geben. Auch Doom 2016 ist auf der Switch mit 30 FPS gelaufen, was lauf Stratton die Erfahrung nicht beeinflusst habe.

Doom Eternal befindet sich derzeit für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch in Entwicklung. Einen Release-Termin gibt es bisher noch nicht.

Doom Eternal – Wir die PS4 Pro und Xbox One X voll ausnutzen

Derzeit arbeiten die Entwickler von id Software am kommenden Shooter „Doom Eternal“. Dieser soll die Leistung von aktuellen Konsolen voll ausnutzen. So hat Executive Producer Marty Stratton nun bestätigt, dass man das Maximum aus der PlayStation 4 Pro und auch aus der Xbox One X herausholen wird.

Laufen wird das Spiel nämlich auf beiden Konsolen mit 4K-Auflösung bei 60 FPS. Dies gilt natürlich auch für die PC-Version. Auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch, wird der Titel technisch so laufen, wie auch der Ableger aus dem Jahr 2016.

Auch hat man sich noch einmal zur Gameplay-Demo geäußert, welche man auf der QuakeCon 2018 gezeigt hat. Diese soll demnach auf einem „very High-End-PC“ gelaufen sein.

Doom Eternal wird für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Einen Release-Termin gibt es bisher noch nicht.

Doom Eternal – Deshalb heißt es nicht „Doom 2“

Erst vor wenigen Wochen wurde mit „Doom Eternal“ ein Nachfolger zu „Doom“ aus dem Jahr 2016 im Rahmen der diesjährigen E3 offiziell angekündigt. Dabei stellten sich einige Fans die Frage, warum man es nicht einfach „Doom 2“ nennt. Dazu gibt es inzwischen eine Antwort von Marty Stratton, Executive Producer bei Entwickler id Software. So möchte man nicht erneut den Fehler machen, zwei verschiedene Spiele mit demselben Titel zu veröffentlichen. Dies hatte schon 2016 für Verwirrung gesorgt und der letzte Teil wird von den meisten Nutzern deshalb „Doom 2016“ bezeichnet.

Au diesem Grund habe man sich laut Creative Director Hugo Martin gemeinsam mit dem Marketing-Team hingesetzt und überlegt, wie man den Titel nennen könnte. Dabei war das Ergebnis eben „Doom Eternal“, mit welchem schlussendlich alle Beteiligen zufrieden waren.

Doom Eternal wird für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Einen Release-Termin gibt es bisher noch nicht.

Doom Eternal – Erscheint auch für Nintendo Switch

Am vergangenen Wochenende fand die QuakeCon 2018 statt und es gab wieder einige neue Details zu den kommenden Spielen von Publisher Bethesda Softworks. Unter anderem zählt dazu natürlich Doom Eternal. Zum Shooter wurde im Rahmen der Veranstaltung auch erstmals Gameplay gezeigt.

Doch das sind nicht die einzigen guten Neuigkeiten für Fans. So wird Doom Eternal auch für die Nintendo Switch erscheinen. Zusätzlich kommt der Titel – wie gewohnt – für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Doom Eternal – Erstes Gameplay von der QuakeCon 2018

Wie eigentlich zu erwarten war, ging es auch der QuakeCon 2018 unter anderem um das kommende Doom Eternal. Zu diesem haben Bethesda Softworks und Entwickler id Software das erste Gameplay aus dem Shooter gezeigt. Dieses könnt ihr euch hier noch einmal ansehen:

Einen konkreten Release-Termin haben die Verantwortlichen bisher noch nicht genannt. Allerdings wird Doom Eternal wohl im kommenden Jahr für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen.