Dead Cells – Entwickler planen keinen Nachfolger

Seit vergangenen Sommer ist Dead Cells inzwischen für PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch erhältlich. Inzwischen ist auch klar, dass der Arcade-Titel für einen durchaus beachtlichen Erfolg bei Entwickler Motion Twin gesorgt hat bzw. das immer noch tut.

Entsprechend wirkt es natürlich nicht gerade unwahrscheinlich, dass die zuständigen Entwickler einen Nachfolger auf den Markt bringen werden. Doch in einem aktuellen Interview mit Game Informer hat Game Designer Sébastien Bénard bestätigt, dass man einen solchen derzeit nicht plane. Konkret hieß es:

Wenn du einen großen Hit landest, ist es am besten, diese Energie dafür zu nutzen, etwas anderes zu machen. Ich glaube nicht, dass wir ein Dead Cells 2 machen werden. Wir sind aber bereit mehr Inhalte zu erschaffen und das Spiel für die Community zu öffnen. Wenn wir ein Dead Cells 2 machen, dann weil wir das Geld wirklich brauchen (lacht). Wir wollen aber nicht immer das Gleiche machen…. wenn wir zurückkommen würden, wäre es etwas ganz anderes.