Call of Duty: Modern Warfare 4 – Entwickler deutet es an

Jedes Jahr aufs Neue wird heiß diskutiert und gerätselt, welcher Ableger von Call of Duty uns erwartet. Obwohl der Release von Call of Duty: Black Ops 4 erst zwei Monate zurückliegt, scheint es schon jetzt erste Anzeichen auf den kommenden Teil zu geben, welcher wohl 2019 erscheinen wird.

So gibt es ein sehr eindeutiges Anzeichen auf ein Call of Duty: Modern Warfare 4. Diese stammen konkret von Steve Holmes, welcher als Campaign Designer bei Entwickler Infinity Ward arbeitet. Er antwortete bei Reddit auf den Beitrag eines Nutzers, welcher meinte, dass Modern Warfare 4 das wohl beste Call of Duty aller Zeiten werden wird, nur “Agreed”. Da diese Antwort mit einem verifizierten Account getätigt wurde, ist auch sichergestellt, dass sie wirklich von einem Mitarbeiter von Infinity Ward stammt.

Offiziell bestätigt bzw. angekündigt ist ein Call of Duty: Modern Warfare 4 aber natürlich noch nicht. Und falls es wirklich soweit kommen sollte, werden wir wohl auch noch bis März / April 2019 warten müssen. Dann kündigt Activision meist den neuen Ableger an und startet die Werbekampagnen.

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Nun auch auf der Xbox One spielbar

Regelmäßig erweitert Microsoft die Liste der abwärtskompatiblen Xbox 360 Spiele, welche dann auch auf der Xbox One gezockt werden können. Unter anderem gehört dazu seit Kurzem nun auch der Klassiker Call of Duty: Modern Warfare 3.

Call of Duty: Modern Warfare – Trilogie erscheint bereits kommende Woche für PS3 und Xbox 360

Bereits nächste Woche wird eine Trilogie zu Call of Duty: Modern Warfare für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. So listete der US-Händler Best Buy nun ein solches Bundle, welches Call of Duty: Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty: Modern Warfare 3 beinhaltet. Als Release wird der 17.5.2016 genannt. Erscheinen wird die Trilogie zum Preis von 30 US-Dollar. Ob es ein ähnliches Bundle auch in Deutschland geben wird ist bisher noch unklar.