Battlefield 4 – Neues Update ermöglicht nahtlosen Übergang zu Battlefield 1

Über drei Jahre ist Battlefield 4 mittlerweile auf den Markt. Doch Entwickler DICE und Publisher EA (Electronic Arts) versorgen dem Shooter noch immer Updates. So wurde auch jetzt wieder ein neuer Patch für die PS4- und Xbox One-Version veröffentlicht. Diese soll den Übergang zum neu erschienenen Battlefield 1 deutlich einfacher gestalten. So wurde Battlefield 4 nun mit einem Statistik- und Server-Browser ausgestattet, welche direkt die Spiele von Battlefield 1 anzeigen. Somit ist ein nahtloser Übergang zwischen den beiden Benutzeroberflächen möglich.

Hier der vollständige Change-Log (englischsprachiges Original):

General

  • Enabled game joining from Battlefield 4 to Battlefield 1
  • Browse Battlefield 1 games
  • Browse Battlefield 1 detailed stats
  • Join Battlefield servers
  • Join friends playing Battlefield 1

Battlefield career

  • View your combined Battlefield career stats
  • View Battlefield 1 and Battlefield 4 soldier progression
  • Added the Watch section where you can view content from all across the Battlefield franchise

Bugfixes

  • Fixed issues where player ends up in an offline state after getting back to menus from game play
  • Various server browser bug fixes
  • Enabled expansion packs in the in-game store on Xbox One
  • Fixed an issue where users could get the wrong background

Battlefield 4 – China Rising DLC nun kostenlos für Xbox One

Wieder einmal gibt es einen weiteren DLC zu Battlefield 4 gratis. Dabei handelt es sich um das „Road to Battlefield 1“-Programm. Dieses Mal bekommt ihr den Zusatzinhalt „China Rising“ gratis. Vorerst gilt dies allerdings nur für Nutzer der Xbox One, welche Xbox Live abonniert haben. Auf PC und PlayStation wird das Angebot wahrscheinlich morgen starten.

Battlefield 4 – Neues Interface noch „diesen Sommer“

Bereits vor einigen Wochen hat Entwickler DICE bekanntgegeben, dass Battlefield ein neues User Interface bekommen wird. Nun sind endlich weitere Informationen diesbezüglich bekannt. So soll Battlefield 4 als erster Teil der Reihe davon profitieren und überarbeitet werden. Bisher ist allerdings nur bekannt, dass die Änderungen „diesen Sommer“ vorgenommen werden. Einen konkreten Termin gibt es bisher noch nicht.

Auch Battlefield 1 wird mit dem neuen Interface versorgt werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass es die neue Oberfläche gleich zum Release unterstützen wird. Kurz danach soll schließlich noch Battlefield: Hardline ein Update verpasst bekommen.

Bei den genannten Informationen beziehen sich die Entwickler bisher nur auf die Versionen für PlayStation 4 und Xbox One. Ob der Patch für PC nur etwas später oder möglicherweise gar nicht veröffentlicht wird ist bisher noch nicht bekannt.

Battlefield 4 – Naval Strike DLC nun auf allen Plattformen gratis

Bereits seit gestern können Gold-Mitglieder den Naval Strike DLC für Battlefield 4 kostenlos auf der Xbox One herunterladen. Wie erwartet wurde das Angebot nun auch auf Sonys PlayStation 4 und den PC erweitert. So ist der Zusatzinhalt nun auch hier kostenlos. Bisher kann der Download allerdings nur in den USA durchgeführt werden. In den kommenden Stunden sollte es allerdings auch hierzulande soweit sein.

Battlefield 4 – Naval Strike DLC aktuell kostenlos für Xbox One

EA (Electronic Arts) geht mit dem „Road to Battlefield 1“-Programm einen weiteren Schritt. So kann der „Naval Strike“-DLC ab sofort kostenlos auf Microsofts Xbox One heruntergeladen werden. PS4- und PC-Spieler müssen sich bisher noch gedulden. Allerdings sollte die Erweiterung auch hier in wenigen Stunden kostenfrei zum Download bereitgestellt werden.

Battlefield 4 – Second Assault DLC nun für alle Plattformen gratis

Nachdem der Second Assault DLC zu Battlefield 4 seit ein paar Tagen gratis für Xbox Live Gold-Mitglieder verfügbar war, ist dieser nun für alle Plattformen kostenlos. So verschenkt EA (Electronic Arts) den Zusatzinhalt aktuell für PC, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360. Bisher ist allerdings nicht klar, wie lange diese Aktion noch gültig ist, ist jedoch nicht bekannt. Es lohnt sich also, schnell zuzuschlagen, da der DLC eigentlich 14,99 Euro kostet.

Battlefield 4 – Xbox Live Gold-Mitglieder erhalten Second Assault DLC gratis

Aktuell dürfen sich Gold-Mitglieder von Xbox Live einen kostenlosen Zusatzinhalt von Battlefield 4 freuen. Dabei handelt es sich um den Second Assault DLC, welcher eigentlich zum Preis von 14,99 Euro erhältlich ist.

Die Erweiterung bringt ganze vier neue Maps und einige Waffen mit ins Spiel. Wie lange sie für Gold-Mitglieder von Xbox Live gratis angeboten wird ist noch nicht bekannt. Es lohnt sich also definitiv schnell zuzugreifen, bevor die Aktion wieder endet.

Battlefield 4 – Final Stand DLC auf allen Plattformen gratis

Bereits vor einiger Zeit boten Publisher EA (Electronic Arts) und Entwickler DICE den DLC „Dragon’s Teeth“ für Battlefield 4 gratis an. Wie versprochen wird nun auch die nächste Erweiterung kostenlos. Dabei handelt es sich um den Zusatzinhalt „Final Stand“. Dieser kann ab sofort auf PC, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 gratis heruntergeladen werden.