Anthem – Lead Producer Ben Irving verlässt BioWare

Anthem war sicherlich nicht das erfolgreichste Spiel aller Zeiten. Schlechte Bewertungen von Seiten der Presse und den Spielern zeigen, dass das Online-Rollenspiel noch nicht da ist, wo es sein könnte. Allerdings ist der Titel auch erst seit einem halben Jahr auf den Markt und hat durchaus die Möglichkeit, mit einigen guten Updates und Inhalten doch noch den Sprung in die Erfolgsspur zu schaffen.

Lead Producer Ben Irving wird das Studio BioWare trotzdem verlassen, wie er gestern via Twitter bekanntgegeben hat. Dort schreibt er:

Nach acht großartigen Jahren bei BioWare, habe ich mich dazu entschieden weiterzuziehen und habe eine aufregende Möglichkeit bei einem anderen Spieleunternehmen angenommen. Seit ich vor vielen Jahren das erste Mal Baldurs Gate gespielt habe, war BioWare der Traumort, an dem ich immer arbeiten wollte.

Ich werde allen Menschen, die es mir ermöglicht haben, mit großartigen Leuten an großartigen Produkten zu arbeiten, für immer dankbar sein. Ich glaube, dass Anthem eine aussichtsvolle Zukunft hat – es gibt ein großartiges Team, das daran arbeitet, und ich freue mich darauf, den Fortschritt von der Seitenlinie zu verfolgen (und es zu spielen!).

Ich habe es wirklich genossen, mit der Anthem-Community zu interagieren – Stems, Twitter und Reddit. Durch die guten und die harten Zeiten. Sie sind mit Jesse Anderson und Andrew Johnson in guten Händen (und waren es auch schon seit einer Weile). Ich wünsche euch allen nur das Beste. Ben.

Bei welchem Entwickler Ben Irving ab sofort arbeiten wird, hat er bisher nicht verraten. Möglicherweise folgt diese Informationen aber schon in Kürze.

Anthem – Demo hat einen Termin

In der Vergangenheit hatten ausgewählte Nutzer immer wieder die Möglichkeit den kommenden Multiplayer-Titel Anthem schon vorab zu testen. In wenigen Wochen wird allerdings eine Demo erscheinen, welche es allen Fans ermöglicht, einen Blick auf Anthem zu werfen.

Inzwischen ist auch bekannt, wann es genau losgeht. So werden VIP-Spieler vom 25. bis zum 27. Januar zocken dürfen. Für alle Spieler wird es dann vom 1. bis zum 3. Februar freigeschaltet. Wer gern ein VIP-Spieler werden möchte, muss das Spiel vorbestellen oder Origin Access- bzw. EA Access-Mitglied sein.

Falls ihr das Spiel digital vorbestellt habt, werdet ihr keinen weiteren Code für die Demo benötigen, sondern erhaltet automatisch Zugang. Wer sich jedoch für eine physikalische Version entschieden hat, wird einen Download-Code für die VIP Demo erhalten. Wer an der VIP Demo teilnimmt erhält übrigens auch ein exklusives In-Game Item, welches zeigt, dass ihr von Anfang an dabei wart.

In der Demo starten alle Spieler direkt mit Level 10. Die erspielten Fortschritte werden nicht in die Vollversion übernommen.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Anthem – Es wird keinen Season Pass geben

Kürzlich hat Michael Gamble, der als Lead Producer bei Etnwickler BioWare arbeitet, via Twitter bestätigt, dass Anthem keinen Season Pass erhalten wird. Konkret hieß es auf Nachfrage eines Nutzers:

Kein Season Pass. Hol dir einfach das Spiel – mach dir keine Sorgen.

Trotzdem kann natürlich davon ausgegangen werden, dass uns nach dem offiziellen Launch im Februar 2019 neue Inhalte erwarten. Wie genau diese aussehen, bzw. ob diese dann tatsächlich kostenlos sind, steht allerdings noch nicht fest.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Anthem – Livestream zeigt jede Menge kommentiertes Gameplay

Der Release von Anthem rückt immer näher. Passend dazu veranstalteten die zuständigen Entwickler von BioWare in dieser Woche einen Livestream, in dem sie neue Details und Gameplay präsentierten.

Konkret waren im Livestream Lead Producer Mike Gamble und Ben Irving zu sehen. Diese gingen sowohl auf die Strongholds, als auch auf den Interceptor Javelin ein. Wer den Stream verpasst hat, kann sich bei YouTube auch jederzeit noch einmal die Aufzeichnung ansehen.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Anthem – Neuer Trailer „Legion der Dämmerung“

Erst vor etwa einer Woche zeigte Electronic Arts im Rahmen der diesjährigen Game Awards einen neuen Trailer zu Anthem. Nur wenige Tage später findet man nun schon das nächste Video auf dem offiziellen YouTube-Kanal. In diesem wird das „Legion der Dämmerung“-Rüstungspaket vorgestellt, welches Käufer der Anthem Legion of Dawn-Edition* erhalten.

Im finstersten Kapitel der Geschichte der Menschheit, erhob sich eine Heldin – General Helena Tarsis – um uns ins Licht zu führen. Die tapferen Krieger, die sich ihr anschlossen, gingen als „Legion der Dämmerung“ in die Annalen ein. Aus der Asche ihrer Opfer bildete sich eine glorreiche Zivilisation.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Anthem – Neuer Trailer von den Game Awards 2018

In der Nacht auf den gestrigen Freitag fanden die diesjährigen Game Awards statt. Hier wurde der PS4-Exklusivtitel God of War zum Spiel des Jahres 2018 gewählt.

Darüber hinaus gab es natürlich auch wieder einige neue Trailer und Details zu den verschiedensten Spielen. Unter anderem nutzte Ubisoft das Event, um mit „Far Cry New Dawn“ einen neuen Titel anzukündigen.

Electronic Arts hingegen hat einen neuen Trailer zu Anthem veröffentlicht.

Verbindet euch mit bis zu drei weiteren Spielern, um handgefertigte und außergewöhnlich leistungsstarke Hightech-Kampfanzüge zusammenzusetzen. Erkundet riesige Ruinen, kämpfe gegen Todfeinde und bringt euch in den Besitz von Artfakten aus dem Jenseits.

Mit jeder Mission werden ihr und euer Javelin-Kampfanzug mächtiger. Bekämpft die Gefahren einer sich ständig im Wandel befindenden Welt. Erhebt euch zusammen, um das Böse zu besiegen. Und triumphiert gemeinsam.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Anthem – Systemanforderungen für Closed Alpha enthüllt

Kürzlich haben Electronic Arts und die verantwortlichen Entwickler von BioWare bekanntgegeben, dass es eine Closed Alpha zu „Anthem“ geben wird. Für diese können sich Spieler nun auf einer speziellen Website anmelden. Mit etwas Glück gehört man dann zu den Glücklichen, die „Anthem“ am 8. und 9. Dezember schon einmal zocken dürfen.

Falls ihr euch für einen Test der PC-Version interessieren solltet, gibt es nun weitere wichtige Informationen. So haben die Entwickler bekanntgegeben, welche Voraussetzungen euer Rechner erfüllen muss, damit die Testversion flüssig läuft:

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 10
  • Prozessor: Intel Core i5 3570 oder AMD FX-6350
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 970 4GB, AMD R9 390 8GB
  • Festplatte: mind. 60 GB freien Speicherplatz

Anthem – Anmeldung für Closed Alpha gestartet

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Neuigkeiten zum kommenden „Anthem“. Seit der Ankündigung im Juni 2017, war es nämlich ziemlich still um den BioWare-Titel geworden. Doch kürzlich gab es dann einen neuen Trailer und viel Gameplay im Rahmen eines Livestreams zu sehen.

Erst heute berichteten wir zusätzlich, dass ein weiterer Trailer auf den „The Game Awards“ in wenigen Tagen gezeigt werden wird. Passend dazu hat man auch schon einen kleinen Teaser veröffentlicht. Doch das sind nicht die einzigen News zu „Anthem“. So haben die zuständigen Entwickler von BioWare auch noch eine geschlossene Beta angekündigt, welche schon am 8. Dezember 2018 auf allen Plattformen starten wird. Ende ist dann schon wieder am 9. Dezember.

Genau ein Wochenende kann der Titel also gezockt werden. Um einen gigantischen Ansturm zu verhindern, werden nur ausgewählte Nutzer Zugang zur Beta erhalten. Qualifizieren kann man sich dafür auf der offiziellen Website mithilfe einer Registrierung, welche aber keine Garantie für eine Teilnahme darstellt.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.