Need for Speed Heat – Mit diesen Verkaufszahlen rechnet EA

3. November 2019 - 15:04 Uhr

Bild-Quelle: Electronic Arts

Kürzlich veröffentliche Publisher Electronic Arts den neuesten Geschäftsbericht. Hier gab es unter anderem neue Informationen zur Battlefield-Franchise. Demnach könne man frühestens 2021 mit einem neuen Ableger des Shooters rechnen.

Auch interessant:
Need for Speed Heat – EA veröffentlicht Launch Trailer

Doch auch Need for Speed Heat ist natürlich ein großes Thema – schließlich kommt das Rennspiel bereits in wenigen Tagen auf den Markt. Konkret hat man eine erste Prognose zu den Verkaufszahlen abgegeben. Demnach rechnet man mit drei bis vier Millionen Verkäufen bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2020.

Wie realistisch diese Prognose ist, bleibt vorerst noch abzuwarten. Falls es den Entwicklern von Ghost Games tatsächlich gelungen ist, zu den Wurzeln der Reihe zurückzukehren, ist die Marke sicherlich erreichbar. Sollte Need for Speed Heat jedoch ähnlich schlecht ankommen, wie seine direkten Vorgänger, wird es sicherlich ein harter Kampf, um drei bzw. vier Millionen Abnehmer zu finden. Doch spätestens in ein paar Tagen können wir hierzu eine bessere Einschätzung abgeben.

Auch interessant:
Need for Speed Heat – Kommt ohne Lootboxen und Mikrotransaktionen

Need for Speed Heat erscheint am 8. November 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Need for Speed Heat


Release: 08.11.2019
Entwickler: Ghost Games
Publisher: Electronic Arts
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Mehr News und Informationen zum Spiel
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.